• David Austing

Wirkungen von Licht auf Demenz


Der Einfluss von Licht auf Demenz Erkrankungen

Eine Studie des Fraunhofer Instituts hat positive Ergebnisse in einer Wohngemeinschaft demenzerkrankter Menschen aufgezeigt. Bewohner von Demenz-Wohngemeinschaften, Alten- und Pflegeheimen kommen seltener ans natürliche Tageslicht. Das Projekt UMSICHT untersucht daher die Auswirkungen der Simulation der Farbdynamik von künstlicher Beleuchtung in Anlehnung an das Tageslicht. Eine Installation kann dafür zwischen deutlich hellerem, bläulicherem Licht am Tag und wärmeren Licht in der Nacht umschalten. Das Licht wird dadurch entsprechend der zur Tages- oder Nachtzeit zugehörigen Lichtzusammensetzung gesteuert. Dies konnte bei Untersuchungen zu Bewegung, Aktivitätsgrad und Schlaf-Wach-Verhalten tolle Ergebnisse aufzeigen. Denn selbst an einem bewölkten Tag ist das Beleuchtungsniveau draußen deutlich höher als in geschlossenen Räumem. Ziel in der Forschung und Entwicklung ist es daher durch spezielle Beleuchtung die natürlichen Wirkungen von Licht zukünftig auch im Inneren von Räumen gewinnbringend nachahmen zu können.

Quelle: Fraunhofer UMSICHT / der niedergelassene arzt 11/2016


Sie lesen 'Wirkungen von Licht auf Demenz' von HEAVN Lights Blog

7 Ansichten
www_heavn-lights.png
0